One Stitch Facelift - Fecelifting in der Mittagspause

One Stitch Facelift: Wenig Aufwand mit großem Ergebnis

Auch ein schönes und erfülltes Leben hinterlässt auf dem Gesicht seine Spuren. Die Haut verliert an Elastizität, schlaffe Wangen sind die Folge. Ein müdes Antlitz lässt das Gesicht älter aussehen. Das Gesicht lässt sich nicht verdecken, und daher ist dies auch die Körperpartie, die die Folgen der Hautalterung deutlich sichtbar zeigt. Der Prozess verläuft schleichend und ab dem 35. Lebensjahr lässt sich der Mangel an Kollagen und Elastin nicht mehr verbergen. Falten und schlaffe Haut werden so zum Bestandteil des eigenen Erscheinungsbildes. Dazu zeigt die Schwerkraft ihre negativen Konsequenzen, Hängebacken treten an die ursprünglich so schöne und straffe Gesichtshaut. Um diese Zeichen der Zeit verschwinden zu lassen, gibt es glücklicherweise eine neue Methode, die die Vorteile einer Gesichtsstraffung vereint.

Innovation aus Amerika: One Stich Facelift

Ein Facelifting war bislang immer auch für längere Ausfallzeiten verantwortlich, in denen sich die Patientinnen nicht in der Öffentlichkeit zeigen konnten. Zudem war auch die Vollnarkose Teil der Belastung. Das ist mit dem One Stitch Facelift alles nicht nötig. Denn der Eingriff wird unter örtlicher Betäubung ausgeführt und nach wenigen Stunden ist schon fast vergessen, dass Sie sich einem Facelift unterzogen haben. Diese sensationelle Technik kommt aus den USA, und die Ärzte Hollywoods setzen auf diese innovative Methode und ihre Wirkkraft. So stammt auch dieses wirkungsvolle Verfahren aus diesem Umfeld. Die Wirksamkeit des One Stitch Facelifts zeigt sich darin, dass es eine Reihe von Stars gibt, deren junges und frisches Aussehen auf diese Methode zurückzuführen sein soll.

One Stitch Facelift: Große Ergebnisse bei kleinem Einsatz

Auch wenn es sich beim One Stitch Facelift um einen relativ kleinen Eingriff handelt, der wenig Zeit kostet und keine Vollnarkose verlangt, ist das Ergebnis trotzdem deutlich sichtbar. Um sich selbst eine Vorstellung von dem Ergebnis zu machen, brauchen Sie nur die Finger an den Teil des Gesichts zu legen, an dem sich Wangen und Ohren treffen und die Haut leicht hochziehen. Der Effekt, denn Sie dabei an sich feststellen, zeigt in etwa das Ergebnis eines One Stitch Facelift. Die meisten Frauen, die sich für das One Stitch Facelift entscheiden, sind zwischen 30 und 50 Jahren alt. Für diese Frauen eignet sich die Methode hervorragend, weil dabei stets ein sehr natürliches Ergebnis zu erwarten ist. Für das One Stitch Lifting wird eine minimal invasive Methode genutzt. Das bedeutet, dass dieses Verfahren das Verbindungsglied zwischen dem Fadenlifting und dem SMAS Lifting bildet. Hier wird also ein großer Effekt mit sehr wenig Aufwand erzielt. So entstehen nachhaltige Ergebnisse, bei wesentlich geringerem Zeitaufwand. Sowohl der Eingriff selbst als auch der Heilungsprozess sind wesentlich kürzer als bei den altbekannten Methoden. Daher ist das Verfahren in den USA auch als „Lunchlifting“ bekannt.

Was macht das One Stitch Facelift so exklusiv?

Bislang waren Faceliftings immer mit einem großen Aufwand verbunden. Der Eingriff wurde unter Vollnarkose vorgenommen, Teile der Haut wurden entfernt, um für eine bestmögliche Straffung zu sorgen, die nicht in jedem Fall zu einem natürlichen Ergebnis geführt hat. Beim One Stitch Facelift werden all diese Techniken nicht genutzt. Stattdessen wird der Eingriff unter lokaler Betäubung vorgenommen. Der Eingriff selbst ist mit keinem großen Aufwand verbunden. Denn es werden lediglich im Bereich des Haaransatzes zwei kleine Schnitte vorgenommen. Diese Schnitte auf der Höhe der Ohren sind dazu da, um hier die gestraffte Haut zu vernähen. Die Haut wird dabei hochgezogen und geglättet. Dabei entstehen kaum Schwellungen und Blutergüsse und so ist man am nächsten Tag zumeist schon wieder gesellschaftsfähig.

Wenn Sie wissen möchten, wie auch Sie von dem One Stitch Facelifting profitieren können, sprechen Sie uns einfach an und lassen Sie sich eingehend beraten.

Hier unverbindlich anfragen

Kontakt One Stitch Facelift

Minimal invasives Facelifting aus den USA - On Stitch Facelifting
Copyright

© 2017 -